Willkommen

Im Rahmen des iCare-Projekts steht die Erhaltung der Mobilität behinderter und dementer Menschen im Zentrum. Unter dem Begriff Ambient Assisted Living (AAL) werden bereits Lösungen für das selbstbestimmte Altern konzipiert. In der Demenzforschung wurden aber die aktuellen Möglichkeiten einer „smarten“ Hilfestellung für Demenzkranke und Pflegende bislang nicht in spezifische, integrierte Gesamtkonzepte eingebunden. Das Forscungsprojekt iCare möchte durch den Aufbau eines intelligenten Assistenzsystems dazu beitragen, die Mobilität behinderter und dementer Menschen möglichst lange zu erhalten. Dies führt zur Erhaltung der Lebensqualität der Betroffenen und trägt zu einer Reduktion der Kosten für das Gesundheitswesen bei.