Forschungsteam

Forschungsteam
Die Forschungsteam Adolescent Health ist Teil des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Lausanne (IUMSP), genauer gesagt der Abteilung für chronische Krankheiten (dMC).

Institut für Sozial- und Präventivmedizin (IUMSP)
Das Institut ist Teil des CHUV und der Universität Lausanne. Sein Tätigkeitsfeld umfasst die öffentliche Gesundheit und es hat zur Aufgabe, die Verbesserung der Gesundheit in der Bevölkerung zu fördern. Dafür bildet es die Gesundheitsfachpersonen aus, leitet Forschungsprogramme und erstellt Gutachten für öffentliche und private Organisationen.

Forschungsteam Adolescent Health (GRSA)
Die Forschungsteam Adolescent Health führt quantitative, qualitative und klinische Untersuchungen bei Jugendlichen und ihren Familien durch. Er arbeitet mit der Multidisziplinären Gesundheitsabteilung für Jugendliche (UMSA) der Medizinisch-chirurgischen Abteilung für Pädiatrie (DMCP) des CHUV Lausanne zusammen.

Research Manager
Professor Joan-Carles Suris

Joan-Carles Suris’ Forschungen sind auf vier Achsen ausgerichtet: erstens Jugendliche und junge Erwachsene mit chronischen Erkrankungen; dabei konzentriert sich seine Forschung sowohl auf das Risikoverhalten, als auch auf den Übergang von der Pädiatrie zu Erwachsenenpflege. Zweitens Missbrauch von Substanzen, besonders Tabak und Cannabis, bei Jugendlichen, und Substanzenkonsum von jungen Sportlerinnen und Sportlern. Dritter Schwerpunkt von Suris‘ Forschungsarbeiten ist das Sexualverhalten der Jugendlichen; in diesem Bereich werden sowohl die ungewollten sexuellen Erfahrungen als auch die sexuellen Dysfunktionen angesprochen. Schliesslich widmet er sich in seinen aktuellen Forschungen den neuen Abhängigkeiten der Jugendlichen, wie Glückspielabhängigkeit und problematische Internetnutzung.

Forschungsleiterin
Yara Barrense-Dias

Yara Barrense-Dias hat einen Master in Kriminologie und Sicherheit an der Universität Lausanne. Yara ist jetzt eine Forschungsleiterin mit der GRSA in folgenden Bereichen: Internetnutzung, Missbrauch von Substanzen, Glückspielabhängigkeit und Sexualverhalten der Jugendlichen.

 

Statistiker
Professor André Berchtold

André Berchtold ist Professor für Statistik am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Lausanne. Er ist Mitglied des NCCR LIVES und arbeitet mit dem GRSA. Seine Fachgebiete sind insbesondere Längsschnittanalysen sowie Umfragen und Statistiken im Zusammenhang mit Gesundheit.