Die Zukunft der Medienlandschaft Schweiz

In einem Interview mit swissinfo.ch sprechen Casper Selg, Radio-Journalist SRF und Ottfried Jarren, Professor für Publizistikwissenschaft an der UZH über die dringlichsten Probleme und Herausforderungen der Medien. Informationsflut, Fake-News und die damit einhergehende steigende Orientierungslosigkeit sind genauso Thema wie die Privatisierung der SRG. Die Zukunft der klassischen Medien malen beide Akteure schwarz.

Lesen Sie hier das Interview.